Behandlung und Prävention

Wie benutzt man das Medikament Aspirin 500?

Aspirin 500 (Aspirin) ist vielen Patienten als Mittel zur Verringerung des Fiebers bei Virusinfektionen bekannt. Dies ist jedoch nicht der einzige Hinweis auf seinen Empfang.

Internationaler, nicht proprietärer Name

Acetylsalicylsäure.

Aspirin 500 (Aspirin) ist vielen Patienten als Mittel zur Verringerung des Fiebers bei Virusinfektionen bekannt. Dies ist jedoch nicht der einzige Hinweis auf seinen Empfang.

ATH

N02BA01.

Formen der Freisetzung und Zusammensetzung

Das Werkzeug wird in Form von Tabletten hergestellt (es gibt auch Brausetabletten). Die Form ist rund. Jede Einheit enthält 500 mg Wirkstoff, der durch Acetylsalicylsäure dargestellt wird. 1 Packung enthält 1, 2 oder 10 Blister. Es gibt auch Tabletten mit einer Dosierung von 100 mg.

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament wird in der Regel der Gruppe der nichtsteroidalen entzündungshemmenden zugeordnet. Es wird als Analgetikum und Antipyretikum verwendet. Verlangsamt die Thrombozytenaggregation (Anti-Thrombozyten-Effekt).

Das Werkzeug wird in Form von Tabletten hergestellt (es gibt auch Brausetabletten). Die Form ist rund. Jede Einheit enthält 500 mg Wirkstoff, der durch Acetylsalicylsäure dargestellt wird.
1 Packung enthält 1, 2 oder 10 Blister. Es gibt auch Tabletten mit einer Dosierung von 100 mg.
Das Medikament wird in der Regel der Gruppe der nichtsteroidalen entzündungshemmenden zugeordnet. Es wird als Analgetikum und Antipyretikum verwendet. Verlangsamt die Thrombozytenaggregation (Anti-Thrombozyten-Effekt).

Pharmakokinetik

Die Aufnahme des Wirkstoffs aus dem Verdauungssystem erfolgt schnell. Der Hauptmetabolit nach Resorption aus dem Magen-Darm-Trakt ist Salicylsäure. Der Stoffwechsel im Körper von Frauen ist schneller. Die höchste Plasmakonzentration kann 10-15 Minuten nach Einnahme des Arzneimittels gemessen werden.

Im Magen tritt keine Säurefreisetzung auf, da die Tabletten mit einer säurebeständigen Beschichtung überzogen sind. Es wird im alkalischen Milieu des Zwölffingerdarms durchgeführt.

Was hilft

Die Wirkung des Wirkstoffs kann solche Störungen beseitigen, wie:

  • hohe Körpertemperatur bei Erwachsenen und Kindern ab 15 Jahren mit dem Fluss von infektiösen und entzündlichen Prozessen im Körper;
  • Rückenschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen, Kopf- und Zahnschmerzen;
  • schmerzhafte Empfindungen während der Menstruation.
Die Aufnahme des Wirkstoffs aus dem Verdauungssystem erfolgt schnell. Der Hauptmetabolit nach Resorption aus dem Magen-Darm-Trakt ist Salicylsäure.
Die höchste Plasmakonzentration kann 10-15 Minuten nach Einnahme des Arzneimittels gemessen werden.
Im Magen tritt keine Säurefreisetzung auf, da die Tabletten mit einer säurebeständigen Beschichtung überzogen sind. Es wird im alkalischen Milieu des Zwölffingerdarms durchgeführt.
Durch die Wirkung des Wirkstoffs können Störungen wie eine hohe Körpertemperatur bei Erwachsenen und Kindern ab 15 Jahren, bei denen es zu infektiösen Entzündungsprozessen im Körper kommt, beseitigt werden.
Aspirin hilft, Schmerzen im Rücken, Muskeln und Gelenken, Kopf- und Zahnschmerzen zu beseitigen.
Der Einsatz ist auch zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und nach Herzinfarkt möglich.

Der Einsatz ist auch zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und nach Herzinfarkt möglich.

Gegenanzeigen

Das Medikament kann in folgenden Fällen nicht zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden:

  • Bronchialasthma, das bei einem Patienten infolge der Einnahme von Salicylaten auftrat;
  • hämorrhagische Diathese;
  • erhöhte Empfindlichkeit des Patienten gegenüber jeglichen Bestandteilen des Arzneimittels;
  • erosive und ulzerative Läsionen des Verdauungssystems.
Das Medikament kann nicht zu therapeutischen Zwecken bei Asthma bronchiale angewendet werden, das bei einem Patienten infolge der Einnahme von Salicylaten auftrat.
Kontraindikation - Erhöhte Empfindlichkeit des Patienten gegenüber allen Bestandteilen des Arzneimittels.
Es ist auch bei der Verwendung von Aspirin für erosive und ulzerative Läsionen des Verdauungssystems kontraindiziert.
Der Termin wird mit Vorsicht durchgeführt, wenn der Patient beispielsweise Magen-Darm-Blutungen in der Vorgeschichte hat.

Mit Vorsicht

Der Termin wird mit Vorsicht durchgeführt, wenn der Patient eine Vorgeschichte von:

  • Magengeschwür im akuten oder chronischen Stadium;
  • Hyperurikämie und Gicht;
  • Nasenpolypose;
  • Zwölffingerdarmgeschwür im akuten Stadium oder in chronischer Form;
  • gastrointestinale Blutungen;
  • chronische bronchopulmonale Pathologie.
Aspirin: Nutzen und Schaden | Dr. Myasnikov
Medizin gegen das Alter. Aspirin

Wie ist Aspirin 500 einzunehmen?

Bevor Sie das Werkzeug trinken, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren und die Gebrauchsanweisung sorgfältig zu lesen. Die Dosierung bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollte nur von einem Arzt festgelegt werden.

Wenn das Schmerzsyndrom stark ist und Sie eine Einzeldosis einnehmen müssen, sind es 500-1000 mg. Die Höchstdosis darf 1 Mal nicht mehr als 1000 mg betragen. Zwischen den Empfängen muss ein Mindestintervall von 4 Stunden eingehalten werden.

Pro Tag können nicht mehr als 6 Tabletten getrunken werden.

Bevor Sie das Werkzeug trinken, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren und die Gebrauchsanweisung sorgfältig zu lesen. Die Dosierung bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollte nur von einem Arzt festgelegt werden.
Wenn das Schmerzsyndrom stark ist und Sie eine Einzeldosis einnehmen müssen, sind es 500-1000 mg. Die Höchstdosis darf 1 Mal nicht mehr als 1000 mg betragen.
Pro Tag können nicht mehr als 6 Tabletten getrunken werden.
Wenn der Patient das Medikament als Antipyretikum einnimmt, sollte es nicht länger als 3 Tage behandelt werden. Als krampflösendes Mittel beträgt die maximale Behandlungsdauer 7 Tage.

Wie lang

Wenn der Patient das Medikament als Antipyretikum einnimmt, sollte es nicht länger als 3 Tage behandelt werden. Als krampflösendes Mittel beträgt die maximale Behandlungsdauer 7 Tage.

Einnahme der Droge bei Diabetes

Das Mittel gegen diese Krankheit wird zur Blutverdünnung verschrieben. Es hilft, die Verstopfung der Blutgefäße zu beseitigen. Wenn der Patient das Medikament systemisch einnimmt, bleibt sein Blutzuckerspiegel stabil.

Nebenwirkungen von Aspirin 500

Die Einnahme des Medikaments kann unerwünschte Reaktionen aus verschiedenen Organen und Systemen hervorrufen.

Mittel gegen Diabetes sollen das Blut verdünnen. Es hilft, die Verstopfung der Blutgefäße zu beseitigen.
Wenn der Patient das Medikament systemisch einnimmt, bleibt sein Blutzuckerspiegel stabil.
Die Einnahme des Medikaments kann unerwünschte Reaktionen aus verschiedenen Organen und Systemen hervorrufen. Der Patient kann unter Übelkeit, Sodbrennen, Erbrechen und Anzeichen von Magenblutungen leiden.

Magen-Darm-Trakt

Der Patient kann unter Übelkeit, Sodbrennen, Erbrechen und Anzeichen von Magenblutungen leiden, die sich in Erscheinungen wie teerigem Stuhl, Erbrechen mit Blut (offensichtliche Erscheinungen) äußern. Unter den versteckten Zeichen ist die Wahrscheinlichkeit von erosiven-ulzerativen Läsionen zu bemerken.

Hämatopoese

Mögliche Erhöhung der Blutungswahrscheinlichkeit bei einem Patienten.

Zentrales Nervensystem

Tinnitus und Schwindel. Diese Anzeichen deuten oft auf eine Überdosis des Arzneimittels hin.

Wenn Sie Aspirin einnehmen, können Sie die Wahrscheinlichkeit von Blutungen bei einem Patienten erhöhen.
Tinnitus und Schwindel sind möglich. Diese Anzeichen deuten oft auf eine Überdosis des Arzneimittels hin.
Vielleicht das Auftreten von Urtikaria, Angioödem, Bronchospasmus, anaphylaktischen Reaktionen.

Seitens des Harnsystems

Nebenwirkungen werden nicht beobachtet.

Allergien

Vielleicht das Auftreten von Urtikaria, Angioödem, Bronchospasmus, anaphylaktischen Reaktionen.

Einfluss auf die Funktionsfähigkeit von Mechanismen

Aufgrund von unerwünschten Ereignissen auf Seiten des Zentralnervensystems sollte die Kontrolle über komplexe Maschinen für die Dauer der Therapie aufgegeben werden.

Aufgrund von unerwünschten Ereignissen auf Seiten des Zentralnervensystems sollte die Kontrolle über komplexe Maschinen für die Dauer der Therapie aufgegeben werden.
Der Empfang mit eingeschränkter Nierenfunktion sollte mit Vorsicht durchgeführt werden.
Es wird nicht empfohlen, das Medikament im ersten und dritten Drittel der Schwangerschaft einzunehmen, da der Wirkstoff die Plazentaschranke durchdringen kann.

Besondere Anweisungen

Der Empfang mit eingeschränkter Nierenfunktion sollte mit Vorsicht durchgeführt werden.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es wird nicht empfohlen, das Medikament im ersten und dritten Drittel der Schwangerschaft einzunehmen, da der Wirkstoff die Plazentaschranke durchdringen kann. Zum Zeitpunkt des Stillens ist eine medikamentöse Behandlung besser nicht durchzuführen, da sie sich in der Muttermilch anreichert.

Zweck Aspirin 500 Kinder

Kinder unter 15 Jahren sollten wegen des erhöhten Risikos für das Reye-Syndrom (Fettleber und Enzephalopathie) kein Medikament verschreiben.

Kinder unter 15 Jahren sollten wegen des erhöhten Risikos für das Reye-Syndrom (Fettleber und Enzephalopathie) kein Medikament verschreiben.
Das Medikament erhöht die Ausscheidung von Harnsäure. Dies kann für ältere Menschen katastrophale Folgen haben, wenn sie für Gicht prädisponiert sind.
Zum Zeitpunkt des Stillens ist eine medikamentöse Behandlung besser nicht durchzuführen, da sie sich in der Muttermilch anreichert.

Verwenden Sie im Alter

Das Medikament erhöht die Ausscheidung von Harnsäure. Dies kann für ältere Menschen katastrophale Folgen haben, wenn sie für Gicht prädisponiert sind.

Überdosierung von Aspirin 500

Wenn Sie die optimale Dosis überschreiten, können die Nebenwirkungen zunehmen. Wenn die Überdosis mäßig ist, kann es zu Tinnitus, Erbrechen und Übelkeit, Schwindel und Verwirrtheit kommen, die Schleimhaut abhusten. Durch die Reduzierung der Dosierung verschwindet dieses Symptom. Bei schwerer Überdosierung werden Hyperventilation, Fieber, Atemalkalose und offene Hypoglykämie beobachtet.

In solchen Fällen ist es notwendig, die Flüssigkeit zurückzugewinnen, ins Krankenhaus zu bringen und Aktivkohle zu erhalten.

Wenn Sie die optimale Dosis überschreiten, können die Nebenwirkungen zunehmen. Wenn die Überdosis mäßig ist, kann es zu Tinnitus, Erbrechen und Übelkeit, Schwindel und Verwirrtheit kommen, die Schleimhaut abhusten.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Kann die Aufnahme des Wirkstoffs Antazida, die Magnesium und Aluminiumhydrochlorid enthalten, beeinträchtigen.

Der Wirkstoff selbst erhöht die Konzentration von Barbituraten, Lithiumpräparaten und Digoxin im Blut. Das Medikament kann die Wirkung von Diuretika schwächen.

Verträglichkeit mit Alkohol

Alkohol wirkt sich negativ auf den Magen-Darm-Trakt aus und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Magenblutungen. Daher sollten Sie während der Behandlung keinen Alkohol trinken.

Kann die Aufnahme des Wirkstoffs Antazida, die Magnesium und Aluminiumhydrochlorid enthalten, beeinträchtigen.
Der Wirkstoff selbst erhöht die Konzentration von Barbituraten, Lithiumpräparaten und Digoxin im Blut.
Alkohol wirkt sich negativ auf den Magen-Darm-Trakt aus und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Magenblutungen. Daher sollten Sie während der Behandlung keinen Alkohol trinken.

Analoga

Es ist möglich, dieses Arzneimittel durch Aspeter und Upsarin Upsa zu ersetzen.

Apotheke Urlaubsbedingungen

Kann ich ohne Rezept kaufen?

Kann ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden.

Aspirin 500 Preis

Die Kosten für das Medikament betragen nicht mehr als 200 Rubel.

Es ist möglich, dieses Arzneimittel durch Mittel wie Upsarin Upsa zu ersetzen.
Aspirin kann ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden.
An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als + 30 ° C lagern.

Lagerbedingungen für Arzneimittel

An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als + 30 ° C lagern.

Verfallsdatum

5 Jahre.

Hersteller

Bayer Bitterfeld GmbH (Deutschland).

Bewertungen Aspirin 500

Albina, 29, Schelesnogorsk: "Aspirin ist immer in meiner Reiseapotheke enthalten. Es ist nicht ekelhaft, es zu trinken. Dies ist einer der Vorteile des Arzneimittels. Es hilft, die Temperatur schnell zu senken und Schmerzen zu lindern. Die Kosten für ein so wirksames Mittel sind optimal. Deshalb empfehle ich, es zu bekommen."

Kirill, 39, Rostov-on-Don: "Ich glaube, dass das Medikament gegen viele Krankheiten wirksam ist. Sie können nicht warten, bis die Schmerzen verschwunden sind, da die Wirkung in 10 Minuten einsetzt. Ich schätze das Medikament sehr und kann es bei starken Schmerzen empfehlen."

Andrei, 49, Omsk: "Das Mittel hilft in jeder Situation, in der Schmerzen auftreten. Die ganze Familie nimmt das Medikament ein, weil es wirksam ist. Der Preis ist niedrig, was es noch attraktiver macht. Die Beobachtung eines Arztes während der Behandlung ist optional. Ein weiteres Plus ist." Dass es keine Nebenwirkungen, keine Komplikationen nach und während der Aufnahme gibt. Deshalb kann ich es als hervorragendes Mittel zur Schmerzlinderung empfehlen. Man kann es in jeder Apotheke kaufen, die Droge ist weit verbreitet. "

Sehen Sie sich das Video an: ASPIRIN 500 mg ├╝berzogene Tabletten delmed de Ihre Versandapotheke (Dezember 2019).

Loading...