Behandlung und Prävention

Das Medikament Metfohama 850: Gebrauchsanweisung

Mettopogamma 850 ist ein wirksames hypoglykämisches Mittel. Wird zur Behandlung von Typ-2-Diabetes verwendet. Es hat eine anhaltende hypoglykämische Wirkung. Fördert die Gewichtsreduktion und -erhaltung.

Internationaler, nicht proprietärer Name

INN: Metformin

Mettopogamma 850 ist ein wirksames hypoglykämisches Mittel. Wird zur Behandlung von Typ-2-Diabetes verwendet.

ATH

ATH-Code: АВАВА02

Formen der Freisetzung und Zusammensetzung

Runde Tabletten, die filmbeschichtet sind und praktisch keinen spezifischen Tablettengeruch aufweisen. Die Hauptsubstanz ist Metforminhydrochlorid 850 mg. Zusätzliche Komponenten: Carboxymethylstärke Natrium, Kieselsäure, Magnesiumstearat, Maisstärke, Povidon, Hypromellose, Macrogol 6000, Titandioxid, Talk, Propylenglykol.

Die Tabletten sind in Blistern zu 10 Stück verpackt. Eine Packung enthält 3, 6 oder 12 Blisterpackungen und eine Medikamentenanleitung. Es gibt auch Packungen mit 20 Tabletten in einer Blisterpackung. In einer Kartonpackung 6 sind solche Blister verpackt.

Pharmakologische Wirkung

Dieses Medikament gehört zur Gruppe der Biguanide. Es ist ein hypoglykämisches Medikament, das zur oralen Verabreichung bestimmt ist.

Der Wirkstoff trägt zur Hemmung der Glukoneogenese bei, die in den Leberzellen auftritt. Die Glukoseabsorption aus den Verdauungsorganen ist verringert und die Verwendung in peripheren Geweben ist nur verstärkt. Die Insulinsensitivität steigt.

Metphogamma gehört zur Biguanid-Gruppe. Es ist ein hypoglykämisches Medikament, das zur oralen Verabreichung bestimmt ist.

Durch die Verwendung von Tabletten sinkt der Gehalt an Triglyceriden und Lipoproteinen. Gleichzeitig wird das Körpergewicht geringer und bleibt lange Zeit auf einem normalen Niveau. Das Arzneimittel hemmt die Wirkung des Plasminogenaktivator-Inhibitors, was zu einer ausgeprägten fibrinolytischen Wirkung des Arzneimittels beiträgt.

Pharmakokinetik

Metformin wird in kurzer Zeit aus dem Verdauungstrakt resorbiert. Die Bioverfügbarkeit und Fähigkeit zur Bindung an Blutproteine ​​ist gering. Die meisten Arzneimittel im Blutplasma werden nach einigen Stunden beobachtet. Das Medikament neigt dazu, sich im Muskelgewebe, in der Leber, in den Speicheldrüsen und in den Nieren anzureichern. Die Ausscheidung erfolgt unverändert über die Nierenfiltration. Die Halbwertszeit beträgt 3 Stunden.

Indikationen zur Verwendung

Typ-2-Diabetes, ohne das Risiko einer Ketoazidose und Fettleibigkeit (mit der Unwirksamkeit von Diäten).

Gegenanzeigen

Es gibt eine Reihe von Gegenanzeigen, wenn das Medikament nicht verwendet werden kann:

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten;
  • diabetische Ketoazidose;
  • diabetisches Vorkom;
  • Koma;
  • Nierenfunktionsstörung;
  • Herz- und Atemversagen;
  • Laktatazidose;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • chirurgische Eingriffe;
  • abnorme Leberfunktion;
  • akute Alkoholvergiftung;
  • Röntgenaufnahme mit Kontrast 2 Tage vor oder nach Therapiebeginn;
  • Einhaltung einer kalorienarmen Diät.
Tabletten Mettopogamma-Getränk beim Essen des Lebensmittels. Vollständig zu schlucken, ohne zu brechen und nicht zu kauen, gekochtes Wasser zu trinken.
Das Methogramm wird Personen über 60 Jahren nicht empfohlen.
Bei der Einnahme von Metfohamma 850 besteht das Risiko, dass Herz- und Gefäßerkrankungen in Form von Tachykardien auftreten.

Nicht empfehlenswert für Menschen über 60, die hart arbeiten, weil Sie können Laktatazidose verursachen.

Wie ist Mettophamma 850 einzunehmen?

Trinken Sie Pillen während des Essens. Vollständig zu schlucken, ohne zu brechen und nicht zu kauen, gekochtes Wasser zu trinken. Der Behandlungsverlauf ist lang. Aufgrund des erhöhten Risikos einer Laktatazidose (bei Stoffwechselstörungen) wird empfohlen, die Dosis auf ein Minimum zu reduzieren.

Mit Diabetes

Einzeln eingestellte Dosis unter Berücksichtigung des Blutzuckerindikators. Beginnen Sie mit 1-2 Tabletten pro Tag. Wenn diese Behandlung nicht die gewünschte therapeutische Wirkung erzielt, kann die Dosierung schrittweise erhöht werden. Erhaltungsdosis - 2-3 Tabletten pro Tag, jedoch nicht mehr als 4 Stück.

Nebenwirkungen von Methopogamie 850

Bei längerer Einnahme oder Verletzung der Dosierung kann eine Reihe von Nebenwirkungen auftreten, die eine Änderung der Dosis oder ein Ersetzen des Medikaments erforderlich machen.

Magen-Darm-Trakt

Verdauungsstörungen: Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Metallgeschmack im Mund, Blähungen. Diese Symptome verschwinden im Laufe mehrerer Tage.

Wenn Sie Medfogamma 850 über einen längeren Zeitraum einnehmen oder wenn die Dosierung gestört ist, kann es zu einer Reihe von Nebenwirkungen kommen, die eine Dosisänderung oder einen Austausch des Arzneimittels erforderlich machen.

Hämatopoese

Selten: Megaloblastenanämie.

Zentrales Nervensystem

Bei schwerer Hypoglykämie oder Laktatazidose kann das Auftreten von Krampfsyndrom, Tremor und Hypoxie auftreten.

Da das Herz-Kreislauf-System

Es besteht das Risiko, dass Herz- und Gefäßerkrankungen in Form von Tachykardie, Anämie, erhöhtem Blutdruck und anderen Symptomen einer Hypoglykämie auftreten.

Seitens des endokrinen Systems

Hypoglykämie.

Stoffwechsel

Laktatazidose, Hypovitaminose und beeinträchtigte Aufnahme von Vitamin B12.

Allergien

In einigen Fällen können allergische Reaktionen in Form eines Hautausschlags auftreten.

Schwangere mit Typ-2-Diabetes sollten nicht mit Metformin behandelt werden.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangere mit Typ-2-Diabetes sollten nicht mit Metformin behandelt werden. Um einen normalen Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten, wird eine Insulinersatztherapie durchgeführt. Dies verringert das Risiko für den Fötus.

Der Wirkstoff dringt schnell in die Muttermilch ein, was die Gesundheit des Kindes beeinträchtigen kann. Daher ist es für die Zeit der medikamentösen Therapie besser, das Stillen zu verweigern.

Besondere Anweisungen

Während der Behandlung müssen Sie die Arbeit der Nieren und die Blutzuckerwerte überwachen. Wenn Symptome von Myalgie auftreten, bestimmen Sie die Laktatmenge im Plasma.

Verwenden Sie im Alter

Da ist Vorsicht geboten Bei Menschen über 65 besteht ein hohes Risiko für Hypoglykämie, Laktatazidose, Nierenfunktionsstörungen, Leber- und Herzinsuffizienz. Daher sollte die Dosis für jeden Patienten individuell angepasst werden, wobei das Auftreten von Komplikationen bei Diabetes zu berücksichtigen ist.

Das Medikament Metfohamma 850 wird für Kinder unter 10 Jahren nicht empfohlen.

Termin für Kinder

Es wird nicht empfohlen, dieses Medikament Kindern unter 10 Jahren zu verabreichen. In der Jugend verschrieben die minimale wirksame Dosierung von Medikamenten. Es ist jedoch besser, die Behandlung mit Standardinsulin durchzuführen.

Einfluss auf die Funktionsfähigkeit von Mechanismen

Bei der Anwendung von Tabletten in Verbindung mit anderen hypoglykämischen Mitteln können Symptome einer Hypoglykämie auftreten, die sich indirekt auf die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen und die Konzentration der Aufmerksamkeit auswirken. Daher ist es für die Dauer der Behandlung besser, nicht selbst zu fahren.

Anwendung bei Verletzung der Nierenfunktion

Verschreibungspflichtige Medikamente hängen von der Kreatinin-Clearance ab. Wenn es zu hoch ist, können wir über schweres Nierenversagen sprechen. In diesem Fall ist Metformin verboten.

Verwenden Sie in Verletzung der Leber

Tabletten können nur bei Lungenleberdysfunktion angewendet werden. Bei schwerer Leberinsuffizienz ist die Einnahme von Medikamenten strengstens untersagt.

Bei schwerem Leberversagen ist die Einnahme des Medikaments Metphogamma strengstens untersagt.

Überdosierung von Mettopogamma 850

Bei Anwendung von Methopogamma in einer Dosierung von 85 g wurden keine Symptome einer Überdosierung beobachtet. Mit zunehmenden Medikamentendosen kann es zu Hypoglykämie und Laktatazidose kommen. Gleichzeitig verstärken sich die Nebenwirkungen. In der Folge kann der Patient Fieber, Schmerzen im Unterleib und in den Gelenken, vermehrte Atmung, Bewusstlosigkeit und Koma haben.

Wenn diese Anzeichen auftreten, wird das Medikament sofort abgesetzt, der Patient wird ins Krankenhaus eingeliefert. Das Medikament wird durch Hämodialyse aus dem Körper entfernt.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Bei gleichzeitiger Anwendung mit vielen Sulfonylharnstoff-Derivaten, Insulin-, MAO- und ACE-Hemmern, Cyclophosphamid, nichtsteroidalen Antiphlogistika, Clofibrat-Derivaten, Tetracyclinen und einzelnen Beta-Adrenoblockern wird die hypoglykämische Wirkung von Metformin verstärkt.

Glukokortikosteroide, Sympathomimetika, Adrenalin, Glukagon, viele OK, Schilddrüsenhormone, Diuretika und Nikotinsäurederivate führen zu einer Abnahme der hypoglykämischen Wirkung des Arzneimittels.

Cimetidin verlangsamt die Aufnahme von Metformin, was häufig zur Entstehung einer Laktatazidose führt. Der Wirkstoff vermindert die Wirkung der Verwendung von Antikoagulanzien, hauptsächlich Cumarinderivaten.

Nifedipin erhöht die Resorption, verlangsamt aber die Ausscheidung des Wirkstoffs aus dem Körper. Digoxin, Morphin, Chinin, Ranitidin und Vancomycin, die hauptsächlich in die Tubuli abgegeben werden, verlängern bei längerer Therapie die Zeit der Ausschaltung des Arzneimittels.

Verträglichkeit mit Alkohol

Die Einnahme von Pillen kann nicht mit alkoholischen Getränken kombiniert werden, weil Die gleichzeitige Anwendung mit Ethanol trägt zur Entstehung einer Laktatazidose bei.

Einnahme von Tabletten Metfogamma kann nicht mit alkoholischen Getränken kombiniert werden, weil Die gleichzeitige Anwendung mit Ethanol trägt zur Entstehung einer Laktatazidose bei.

Analoga

Es gibt Substitute, die in ihrer Zusammensetzung und Wirkung Ähnlichkeiten aufweisen:

  • Bagomet;
  • Glycomet;
  • Glukovin;
  • Glucophage;
  • Glumet;
  • Dianormet 1000, 500, 850;
  • Diaformin;
  • Insufor;
  • Langerin;
  • Megliforth;
  • Meglucon;
  • Metamin;
  • Metformin Hexal;
  • Metformin Zentiva;
  • Metformin Sandoz;
  • Metformin Teva;
  • Metformin;
  • Panfor;
  • Siofor;
  • Zucronorm;
  • Emnorm Er.

Apotheke Urlaubsbedingungen

Nach dem Rezept.

Kann ich ohne Rezept kaufen?

Nein.

Preis

Der geschätzte Preis in Russland beträgt etwa 300 Rubel. pro Packung.

Lagerbedingungen für Arzneimittel

Dunkler und trockener Ort, Temperaturbedingungen nicht höher als + 25 ° C

Verfallsdatum

5 Jahre ab dem auf der Originalverpackung angegebenen Ausstellungsdatum. Nehmen Sie nicht nach dieser Frist.

Hersteller

Produktionsfirma: Dragenopharm Apothecary Puschl GmbH, Deutschland.

Metfohama 850: Gebrauchsanweisungen, Bewertungen
Gesundheit 120 zu leben. Metformin. (20.03.2016)

Ärzte Bewertungen

Minailov A.S., 36 Jahre, Endokrinologe, Jekaterinburg: "Ich gebe Metfohamam 850 Diabetikern oft mit Übergewicht. Er hält Zucker gut. Es ist bequem einzunehmen, weil die tägliche Dosis einmal eingenommen wird. Der Preis ist erschwinglich, Leute können." leisten. "

Pavlova MA, 48 Jahre, Endokrinologin, Jaroslawl: "Ich versuche, Metophammu vorsichtig zu verschreiben. Das Medikament hat Nachteile, ist nicht immer gut verträglich und verursacht manchmal unerwünschte Reaktionen. Wenn sich im Verlauf der Behandlung eine chronische Krankheit oder ein Medikament verschlimmert." Ich kündige. "

Patientenrezensionen

Roman, 46 Jahre, Woronesch: "Vor ein paar Jahren wurde bei mir Diabetes mellitus diagnostiziert. Metathogamm 850 wurde in Tablettenform verschrieben, nachdem ich einige andere Medikamente ausprobiert hatte, und sie enthielten keinen Zucker. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden."

Oleg, 49 Jahre, Tver: "Ich nehme das Medikament seit einem halben Jahr. Die Analysen sind normal. Trotzdem gehe ich ständig zu einem Endokrinologen, weil selbst die" banale "Grippe bei der Einnahme dieses Arzneimittels ernsthafte Komplikationen verursachen kann."

Bewertungen abnehmen

Katerina, 34, Moskau: "Wie viel ich nicht essen konnte, konnte ich nicht genug abnehmen, und mit viel Gewicht ist es nicht weit von Diabetes." Ich hatte viele Nierenprobleme. Ich habe die Einnahme des Medikaments abgebrochen und mich wieder ernährt. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass Diabetiker dieses Medikament brauchen, um Zucker zu halten, und nicht gesunde Menschen, um Gewicht zu verlieren. "

Anna, 31, Jaroslawl: "Nach der Geburt konnte ich nicht abnehmen. Ich habe nichts unternommen. Der Arzt hat mir geraten, dieses Medikament zu trinken. Ich habe 2 Tabletten pro Tag getrunken. 1,5 Monate lang habe ich 6 kg abgenommen. Keine Nebenwirkungen." Ich bin nicht aufgestanden. "

Sehen Sie sich das Video an: Detail Man Gebrauchsanweisung (Dezember 2019).

Loading...