Analysen

Schnelle Cholesterinanalyse: Wie kann man Blut spenden?

Das gesamte Cholesterin, das sich in der Blutbahn einer Person bewegt, wird mit Proteinen zu Lipoproteinkomplexen kombiniert und je nach Dichte in mehrere Fraktionen aufgeteilt. Die Lipoproteine ​​eines jeden von ihnen wirken auf eine bestimmte Weise auf den Körper.

High-Density-Lipoproteine ​​- sind am Aufbau von Zellmembranen beteiligt und gewährleisten deren Fähigkeit zur selektiven Permeabilität, die Aufnahme von Vitaminen, die Synthese von Hormonen und die Produktion von Galle. Aufgrund ihrer Funktion nimmt die Elastizität der Blutgefäße zu, die Anzahl der Cholesterin-Plaques an ihren Wänden nimmt deutlich ab.

Low Density Lipoproteine, die bei erhöhtem Gehalt zur Bildung von Cholesterinschichten führen.

Lipoproteine ​​mit sehr geringer Dichte. Sie sind der charakteristischste Indikator für die Entwicklung pathologischer Veränderungen im Körper. Mit dem Wachstum ihrer Anzahl im Plasma können wir sicher über das Auftreten von Atherosklerose sagen.

Lipoproteine ​​mit mittlerer Dichte, die aus der Umwandlung von Lipoproteinen mit sehr niedriger Dichte in Lipoproteine ​​mit niedriger Dichte resultieren. Sie provozieren das Auftreten und die Entwicklung von Erkrankungen der Organe des Herz-Kreislauf-Systems.

Es gibt verschiedene Indikationen zur Analyse der Cholesterinmenge im Plasma. Die wichtigsten sind: die Untersuchung des Risikos für Atherosklerose und koronare Herzkrankheiten; der Patient hat Pathologien des endokrinen Systems; alle Arten von Nierenerkrankungen; Pathologie der Funktion und Lebererkrankung; Dyslipidämie-Studien; Überwachung der Wirksamkeit der Therapie mit Statinen und anderen Arzneimitteln.

Bisher wurden in der Medizin Cholesterinstandards definiert, die das Vorhandensein oder Fehlen verschiedener Pathologien charakterisieren. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein bestimmter Cholesterinspiegel im Blutplasma nicht konstant auf demselben Niveau liegt. Mit zunehmendem Alter ändern sich seine Werte.

Daher ist dieser Indikator bei Menschen im höheren Erwachsenenalter immer höher als bei Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass geschlechtsspezifische Unterschiede bestehen.

Eine der häufigsten Untersuchungen zur Feststellung von Verstößen gegen den Fettstoffwechsel bei einem Patienten ist eine allgemeine und biochemische Blutuntersuchung. Um sie durchzuführen, müssen Sie Blut aus einer Vene spenden. Dies geschieht morgens auf nüchternen Magen.

Vor Durchführung einer solchen Studie wird davon abgeraten, 12 Stunden lang frittierte und fetthaltige Lebensmittel zu sich zu nehmen.

Zusätzlich zur Laboruntersuchung von Cholesterinblut können Sie den Schnelltest verwenden, der zu Hause durchgeführt wird. Die Anwendung der Schnelldiagnose wird für diejenigen empfohlen, die Medikamente einnehmen, die den Cholesterinspiegel senken, um die Wirksamkeit der Therapie zu verfolgen.

Es ist sehr wichtig, dass Patienten, bei denen eine Herzerkrankung diagnostiziert wurde, ihre Cholesterinwerte unabhängig überwachen. Dies gilt insbesondere für Patienten, die älter als 60 Jahre sind.

Eine solche Selbstkontrolle hilft, rechtzeitig einen Spezialisten aufzusuchen und spezielle Diät- und Medikamententherapeutika zu verschreiben.

Um eine solche Diagnose durchführen zu können, müssen Sie in einer Apotheke einen speziellen Einmal-Schnelltest oder einen elektronischen Schnellanalysator mit Einmal-Teststreifen kaufen.

Eine wichtige Voraussetzung für die Qualität des Tests zu Hause ist die Einhaltung der Regeln für die vorläufige Vorbereitung:

  1. Die letzte Mahlzeit sollte spätestens 12-16 Stunden vor der Studie eingenommen werden. Bei längerem Fasten kann der Körper des Patienten erheblich geschwächt werden, was zu falschen Testergebnissen führt.
  2. Es ist ratsam, einen Tag vor dem Eingriff keine alkoholischen Getränke zu trinken, und für 1,5 bis 2 Stunden wird auch empfohlen, mit dem Rauchen aufzuhören.
  3. Bevor Sie Blut spenden, sollten Sie sich auf ein Glas gereinigtes Wasser beschränken.
  4. Wenn verschiedene Arten von Medikamenten verwendet werden, sollte dies berücksichtigt werden, da sie häufig die Testergebnisse beeinflussen.
  5. Der Cholesterinspiegel bei jungen Frauen im gebärfähigen Alter hängt nicht vom Menstruationszyklus ab, so dass die Studie auch während der Menstruation nicht ablehnen kann.

Einer der wichtigsten Vorteile des Schnelltests zur Bestimmung des Cholesterinspiegels kann darin gesehen werden, dass kein Besuch im Labor erforderlich ist und die Analyse sofort durchgeführt werden kann. Eine Aussage über die ungefähre Cholesterinkonzentration kann innerhalb weniger Minuten nach dem Test getroffen werden. Bereits wenige Tage später kann der Patient die Ergebnisse von Labortests erhalten.

Der Algorithmus zur Verwendung elektrochemischer Glukometer für Schnelltests ist der gleiche wie beim Nachweis von Blutzuckerspiegeln:

  • Ein Tropfen menschlichen Blutes wird auf einen speziellen Teststreifen im Gerät gegeben.
  • Nach einigen Minuten können Sie das Ergebnis auswerten, das auf dem Display angezeigt wird.

Die Entschlüsselung der Analyseergebnisse wird in der Regel von einem Arzt durchgeführt, aber der größtmöglichen Bequemlichkeit halber können sich die Patienten an allgemein anerkannten Indikationen orientieren.

Der Indikator für Gesamtcholesterin im Blutplasma für einen gesunden Menschen liegt zwischen 3,1 und 5 mmol pro Liter. Gleichzeitig gilt bei schwangeren Frauen ein Anstieg von bis zu 12-15 mmol pro Liter als Norm. Solche Indikatoren erfordern keine Abhilfemaßnahmen, die Einhaltung einer speziellen Diät, die die Entfernung von atherosklerotischen Plaques fördert.

Ein Wert von 5,1 - 6,1 mmol pro Liter Blut wird als mäßig erhöht angesehen. Mit solchen Indikatoren empfiehlt sich eine Ernährungsumstellung, eine Steigerung der körperlichen Aktivität, eine Anpassung des Lebensstils und die Ablehnung von schlechten Gewohnheiten.

In einigen Fällen kann der Wert des Gesamtcholesterins von 6,1 bis 6,9 auch auf einen mäßig hohen oder hohen Cholesterinspiegel zurückgeführt werden. Der Einsatz von Medikamenten, die es reduzieren, ist in diesem Fall nicht vorgesehen.

Ein Indikator für Cholesterin über 6,9 mmol pro Liter sollte als gesundheitsschädlich angesehen werden. Gleichzeitig muss sofort mit der Behandlung begonnen werden, auch mit Medikamenten.

Indikatoren für HDL-Spiegel für Werte des Gesamtcholesterins sollten nicht unter 1 mmol pro Liter liegen. Darüber hinaus ist die Norm für Frauen nicht niedriger als 1,42, für Männer - 1,68.

Die Norm für LDL liegt bei Frauen zwischen 1,9 und 4,5 mmol pro Liter und bei Männern zwischen 2,2 und 4,8.

Diese Art von Testsystemen und -geräten sind Werkzeuge für nicht-invasive Studien des Blutcholesterins. Dies sind schlagarme Geräte und Teststreifen. Es sei daran erinnert, dass die Verwendung solcher Diagnosemethoden nicht sehr genau ist. Darüber hinaus haben Geräte für die Expressanalyse einen relativ hohen Preis.

Eine Blutuntersuchung auf Cholesterin ist im Video in diesem Artikel beschrieben.

Sehen Sie sich das Video an: Kompletter BLUTSPENDE Ablauf. DRK Vollblutspende (Dezember 2019).

Loading...