Medikamente

Kreazim Tabletten: Wie Pankreatitis in der Bauchspeicheldrüse nehmen?

Das Medikament Kreazim ist zum Auffüllen von Protease-Mangel, Lipase und Amylase, zur Verbesserung des Verdauungsprozesses und zur vollständigen Aufnahme von Nährstoffen durch den Dünndarm angezeigt. Die einzigartige Dosierungsform hilft, eine Abnahme der Aktivität von Pankreasenzymen zu verhindern, die durch ihre Inaktivierung von Magensaft verursacht wird.

Die Kapseln der Zubereitung sind gelb, haben eine zylindrische Form und enthalten feines beige-braunes Granulat (Dosierung 10.000) oder undurchsichtige rote Kapseln mit einem schwarzen Deckel (Dosierung 20.000).

Granulatmittel zeichnen sich durch erhöhte Säurebeständigkeit aus, vermischen sich gleichmäßig mit dem Mageninhalt und dringen dann in den Zwölffingerdarm ein. Bald kommt es zu einer schnellen Freisetzung, die Aktivierung der Wirkstoffe wird in einem neutralen oder schwach sauren Medium ausgelöst, in dem das Granulat zerfällt.

Der Preis für das Medikament variiert zwischen 200-450 Rubel. Es gibt billige russische und importierte Analoga von Tabletten: Mezim, Pankreatin, Pankreatin Forte. Zu den teureren Analoga gehören Tablets: Creon, Festal, Hermital.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Kreazim ist angezeigt zur Behandlung von exokriner Pankreasinsuffizienz, chronischer Pankreatitis, Mukoviszidose, der Beseitigung von Ernährungsfehlern und des Wachstums pathogener Mikroflora im Dünndarm. Das Medikament wird zur Obstruktion des Gallengangs und der Pankreasgänge, bei bösartigen und gutartigen Tumoren im Körper, zur symptomatischen Behandlung von Störungen des Verdauungsprozesses nach Magenresektion, Gallenwegsobstruktion, Pregastrostase, Cholezystektomie, Leberzirrhose und Erkrankungen des terminalen Dünndarms angewendet.

Die Kapsel muss unzerkaut geschluckt werden, ausreichend Flüssigkeit trinken. Die Dosierung wird individuell unter Berücksichtigung der Schwere der Pankreasinsuffizienz und der Ernährung des Patienten ausgewählt.

Es wird normalerweise gezeigt, dass ein Drittel oder die Hälfte einer Einzeldosis vor einer Mahlzeit eingenommen wird, der Rest wird mit der Nahrung verzehrt. Die anfängliche Gelddosis - 10000-20000 IE Lipase. Wenn die Steatorrhoe reduziert werden muss, um den normalen Gesundheitszustand einer Person aufrechtzuerhalten, entscheidet der Arzt, die Mittel zu erhöhen. In diesem Fall sollten Sie zusammen mit der Hauptmahlzeit 20000-70000ED Lipase während eines Snacks trinken - 50000-20000 IE.

Die Behandlung von Mukoviszidose hängt von den Indikatoren ab:

  1. das Alter und Gewicht des Patienten;
  2. Symptome;
  3. Kontrollergebnisse.

Pro Tag sind maximal 2400 U zulässig.

Wenn eine Person Schwierigkeiten beim Schlucken hat, wird empfohlen, die Kapseln zu öffnen und den Inhalt in flüssiges Geschirr zu geben, das nicht gekaut werden muss. Das entstandene Gemisch wird sofort aufgenommen, es kann nicht gelagert werden.

Die Behandlungsdauer variiert von einigen Tagen bis zu mehreren Monaten, wenn die Verstöße auf Fehler in der Ernährung zurückzuführen sind. Wenn Sie eine regelmäßige Ersatztherapie benötigen, müssen Sie Creazim-Tabletten einige Jahre lang einnehmen.

Wenn der Patient zu viel von dem Medikament eingenommen hat, sind die Entwicklung von Hyperurikurie (eine Erhöhung der Konzentration von Harnsäure) und Hyperurikämie (Milchsäurediathese) nicht ausgeschlossen.

Solche Symptome sind signifikant, es wird gezeigt, dass das Absetzen von Pillen die Pflicht des Arztes ist, das Behandlungsschema zu ändern, um das Notwendige ähnlich der Wirkung des Arzneimittels zu verschreiben.

Merkmale der Anwendung, unerwünschte Körperreaktionen

Die Sicherheit der Anwendung von Kreazim 10000 und Kreazim 20000 während der Schwangerschaft während der Stillzeit wurde noch nicht untersucht. Aus diesem Grund sollten Sie das Arzneimittel absetzen, mit Ausnahme von Fällen, in denen die beabsichtigte Wirkung der Therapie um ein Vielfaches höher ist als der potenzielle Schaden für die werdende Mutter und den Fötus.

Es ist notwendig, die Nebenwirkungen von Kapseln zu berücksichtigen, obwohl sie nur in 1% der Fälle beobachtet werden. Seitens des Verdauungssystems leidet der Patient selten an Verstopfung, Übelkeit, Durchfall, Schweregefühl, Beschwerden in der Bauchhöhle.

Wenn ein Patient bereits Medikamente einnimmt, sollte er seinen Arzt informieren, da Kreasim mit einigen von ihnen interagieren kann. Beispielsweise kommt es zu einer Abnahme der Eisenaufnahme, was schädlich ist und zusätzliche verschreibungspflichtige Medikamente erfordert.

Der Anwendungsleitfaden gibt an, dass Enzyme in solchen Fällen strengstens verboten sind:

  1. akute Pankreatitis;
  2. Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis;
  3. Überempfindlichkeit.

Um Dickdarmläsionen auszuschließen, wird empfohlen, alle ungewöhnlichen Symptome und Veränderungen der Bauchhöhle zu kontrollieren, insbesondere wenn höhere Medikamentendosen (über 10.000 IE pro Tag) verabreicht werden.

Auf Seiten des Immunsystems werden Bronchospasmen und Überempfindlichkeitsreaktionen beobachtet. Aus dem Unterhautgewebe und der Haut sind allergische Reaktionen unterschiedlicher Schwere, Hyperämie, Juckreiz, Urtikaria, Hautausschlag nicht ausgeschlossen. Häufige Störungen sind Schwäche im Körper.

Die Behandlung der Bauchspeicheldrüse erfordert die Verwendung einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit, andernfalls kommt es zu einer Dehydrierung, die den Krankheitsverlauf verschlimmert.

Sie müssen die Lagerbedingungen des Werkzeugs einhalten. Nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum können Sie keine Tabletten mehr verwenden.

Analoga von Kreasim

Mezim

Das Medikament Mezim ist eines der beliebtesten Analoga von Kreasim. Für Erwachsene und Kinder werden jeweils 1-2 Tabletten verabreicht. Sie werden mit einer Mahlzeit ohne Kauen eingenommen und trinken viel reines Wasser. Die Dauer der Behandlung wird jeweils festgelegt, wobei das Kind und der Erwachsene einen unterschiedlichen Geldbetrag mitnehmen müssen.

Die Einnahme einer erhöhten Medikamentendosis kann zu Hyperurikämie und Hyperurikurikurie führen. Die Behandlung eines pathologischen Zustands sollte symptomatisch sein.

Seitens des Immunsystems des Patienten treten Niesen, Hautausschläge, Bronchospasmen, Juckreiz, Hitzewallungen, Angioödeme, Tränen, Tachykardie, Schwäche und Urtikaria auf.

Seitens des Verdauungssystems entstehen:

  1. Beschwerden in der Bauchhöhle;
  2. Schwellung;
  3. Darmverschluss;
  4. Übelkeit

Das Vorhandensein von Azorubin-Lack in der Zusammensetzung von Mezim führt zu allergischen Reaktionen. Wie die Bewertungen zeigen, leisten die Tabletten bei ihrer Aufgabe hervorragende Arbeit, Nebenwirkungen sind selten. Die Verwendung ist bei Unverträglichkeit gegenüber anderen Enzympräparaten gerechtfertigt.

Festal

Festaltabletten werden in der Erholungsphase oder zur Nahrungserweiterung empfohlen. Wenn Symptome einer Darmobstruktion während einer Pankreatitis auftreten, muss die Wahrscheinlichkeit von Darmstrikturen berücksichtigt werden. Es wird gezeigt, um ungewöhnliche Anzeichen zu kontrollieren. Verhinderung der Bildung von Harnsäuresubstanzen durch Kontrolle der Harnsäurekonzentration.

Das Produkt enthält Wirkstoffe, die sich negativ auf den Zustand der Darmschleimhaut und des Magens auswirken können, daher wird die Verwendung ohne Kauen empfohlen. Da Tabletten Glukose und Saccharose enthalten, müssen Patienten mit Pankreatitis und Diabetes dies berücksichtigen.

Wie man eine Pankreatitis behandelt, ist im Video in diesem Artikel beschrieben.

Loading...